Ferienwohnung Marx verarbeitet Informationen über Ihren Besuch unter Einsatz von Cookies, um die Webseite optimal zu gestalten und die Leistung fortlaufend zu verbessern. Durch die weitere Nutzung unserer Seite willigen Sie in die Nutzung dieser Cookies ein. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wir, Werner und Anita Marx freuen uns, dass Sie unsere Gäste sind

Zu unserem Hof gehören die großen WarmblutpferdKampo u Jamiro, sowie die Ponys Hermine, Polly, Poldy und KaupurNicht zu vergessen unsere freche Katze Miez  und das Kaninchen Möhrchen die sich über die großen und insbesondere die kleinen Gäste immer sehr freut.

Wir wünschen Ihnen eine angenehme Urlaubszeit in der herrlichen Vulkaneifel und in unserem Haus.

Hausordnung

Diese Infomappe gibt Ihnen viele Ratschläge und Tipps für Ausflüge zu Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen innerhalb der Eifel. Sollten Sie darüber hinaus noch etwas wissen wollen, fragen Sie uns einfach!

Hier noch ein paar Hinweise:

Anreise ab 14,00 Uhr und Abreise bis 10,00 Uhr

Bitte den Müll trennen, in den  gelber Sack kommt Recycling-Müll, Grünabfall im Garten auf den Kompost und den Restmüll in die graue Tonne.

Bitte die Hauseingangstür nicht offen stehen lassen. Rauchen bitte nur auf Balkon oder Terrasse.

Meistens haben wir mehrere Familien zu Gast in unserem Haus. Wenn die Großen daran denken, dass kleinere Kinder abends ihre Ruhe brauchen und die Kinder auf  länger schlafende Erwachsene etwas Rücksicht nehmen und nicht bereits um 7.00 Uhr durch Haus und Betten toben, dann sind sicher alle zufrieden. Licht im Flur und Treppenhaus nachts ausschalten. Mit den Ressourcen Wasser, Strom und Heizung ist schonend umzugehen.

Auf unserem Ferienhof können Sie sich frei bewegen. Achten Sie aber bitte darauf, dass Ihre Kinder nicht ohne Aufsicht auf Maschinen, in Gebäuden und auf dem Heuboden herumklettern. Die Pferde nicht  füttern und die Pferdeweidennicht betreten. Gerne geht jemand von uns mit und bindet ein Pony im Hof an, denn Ponys lieben es ausgiebig geputzt zu werden. Dafür lassen sie sich als Belohnung auch gerne einmal reiten.

Lassen Sie schmutzige Schuhe und Kleidung im Eingangsbereich zurück, bevor Sie in Ihre Wohnung gehen.

Falls etwas zu Bruch geht oder beschädigt wird, sagen Sie uns bitte kurz Bescheid. Das kann jedem einmal passieren.

Vor der Abreise bitten wir Sie die Betten abzuziehen und die Wohnung besenrein bis 10.00 Uhr zu verlassen.

Sie dürfen jederzeit mit Fragen, Bitten und Anliegen oderauch Beschwerden zu uns kommen, wir helfen gerne.

Über einen Eintrag in unserem Gäste-Buch als kleine Erinnerung an Sie würden wir uns sehr freuen.

 Ihre Familie Werner & Anita Marx