Ferienwohnung Marx verarbeitet Informationen über Ihren Besuch unter Einsatz von Cookies, um die Webseite optimal zu gestalten und die Leistung fortlaufend zu verbessern. Durch die weitere Nutzung unserer Seite willigen Sie in die Nutzung dieser Cookies ein. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kelberg

Sattgrüne Wiesenlandschaften, Bergkuppen aus Eifelbasalt, endlose Waldgebiete und sprudelnde Mineralquellen...

Naturgenuss pur!

Besonders der Hochkelberg, ein ehemaliger Vulkankrater, besticht im Herbst durch seine leuchtend farbenfrohe Bergkuppe. Mit 674 Metern ist er einer der höchsten Berge der Vulkaneifel. Nicht nur im Winter lädt das Glitzern des Schnees zum Wandern auf historisch spannenden Wegen ein, wie beispielsweise über unsere Geschichtsstraße, die auf zwölf Kilometern Länge und 15 Stationen Einblick in das Leben unserer Vorfahren gibt. Die Liebhaber des Kunsthandwerks werden von dem immer am zweiten Augustwochenende statt findenden traditionellen Kunsthandwerkermarkt rund um die Töpferei Serocka begeistert sein. Drei Tage lang zeigen Ihnen Kunsthandwerker aus ganz Deutschland ihr Können und ihre Werke.

Kelberg war im Mittelalter ein bedeutender Marktort und hatte als einer der Hauptorte im kurtrierischen Amt Daun ein eigenes Gericht. Die goldene Waage im Stadtwappen ist das Symbol für das Marktwesen und auch für das Hochgericht.

Der Luftkurort Kelberg liegt verkehrsgünstig im Herzen der Vulkaneifel, etwa ein bis zwei Autostunden von den Ballungsräumen Köln-Bonn und Rhein-Ruhr entfernt. Unser Dorf bietet verschiedene Einkaufsmöglichkeiten, Tennisplätze und ein beheizbares Freibad im Sommer.